Bessere User Experience
Mehr Usability.

"Gute Usability ist kein Zufall. In den PLUSTWO Schulungen lernen Sie die wichtigsten Methoden."

Prof. Dr. Simon Nestler.

Inhalte.

Expertenwissen zu User Experience und Usability.

Die Grundlagen.

Usability.

Woran erkenne ich gute Bedienbarkeit? Wie entwickle ich bedienbare Software? Die Schulung basiert auf den Richtlinien der Mensch-Computer-Interaktion nach EN ISO 9241. Wir besprechen zunächst grundlegende Begriffe und Konzepte für die Gestaltung interaktiver Systeme. Anschließend beschäftigen wir uns mit dem Prozess zur Gestaltung interaktiver Systeme.

Der Nutzungskontext.

User Experience.

Welche Faktoren beeinflussen die User Experience? Wie erzeuge ich ein positives Benutzungserlebnis? Wir setzen uns mit den verschiedenen Aspekten des Nutzungskontextes auseinander. Wir behandeln Techniken zur Beschreibung des Nutzungskontextes eines interaktiven Systems. Wir lernen, wie sich für einen konkreten Nutzungskontext ein positives Benutzungserlebnis erzeugen lässt.

Die Nutzungsanforderungen.

User Research.

Wie entstehen benutzerfreundliche Oberflächen? Wie identifiziere ich die Erwartungen der Anwender? Wir lernen, die Erfordernisse seitens der Benutzer zu identifizieren und daraus konkrete Nutzungsanforderungen abzuleiten. Dabei differenzieren wir zwischen den Anforderungen der Stakeholder und der Benutzer. Wir beschäftigen uns mit den verschiedenen User Research Methoden.

Die Usability-Prinzipien.

UX Management.

Wie formuliere ich UX Anforderungen? Auf welchen Ebenen finden UX Entscheidungen statt? Wir beschäftigen uns zunächst mit den verschiedenen Gestaltungsprinzipien sowie mit Richtlinien und Standards für die Gestaltung von bedienbaren interaktiven Systemen. Auf Basis dieser Grundlage lernen wir, wie sich alle relevanten UX Aspekte in einer konkreten UX Stragie zusammen fassen lassen.

Das Interaktionskonzept.

UX Tools.

Wie lassen sich Konzepte kommunizieren? Mit welchen Tools realisiere ich meine UX Konzepte? Wir beschäftigen uns im nächsten Schritt mit dem Interaktionskonzept. Dazu behandeln wir verschiedene Visualisierungsmöglichkeiten für unser Interaktionskonzept. Wir beachten bei der Diskussion der verschiedenen technischen Realisierungsmöglichkeiten unsere zentralen Kommunikationsziele.

Der Usability-Test.

Praxisbeispiel.

Wie kann ich die erlernten Methoden praktisch anwenden? Wie können wir unsere UX Strategie praktisch umsetzen? Wir wenden im letzten Schritt die verschiedenen Ansätze für die Konzeption, Realisierung und Evaluation von interaktiven Systemen praktisch an. Dabei setzen wir im Praxisbeispiel den Fokus anhand des UX Reifegrades des konkreten interaktiven Systems.

Konzept.

Professionelle Methodik und Didaktik.

nutzerorientiert.

Die inhaltliche Aufbereitung meiner Themen habe ich an meine Zielgruppe angepasst. So erzielen Sie einen schnelleren und nachhaltigeren Lernerfolg.

fokussiert.

Am Anfang jeder Schulung lege ich die thematischen Schwerpunkte gemeinsam mit Ihnen fest. So kann ich auf Ihre konkreten Herausforderungen eingehen.

interaktiv.

Meine Schulungen leben von einem interaktiven Austausch zu dem Thema Usability. So kann sich Ihr neues Wissen bereits direkt in der Schulung verfestigen.

praxisnah.

Zur Veranschaulichung der Inhalte nutze ich viele Beispiele aus der Praxis. So können Sie die Themen direkt auf Ihre Herausforderungen übertragen.

"Je einfacher eine Konstruktion ist, desto genialer ist sie. Kompliziert bauen kann jeder."

Sergei Pawlowitsch Koroljow.

Angebot.

Inhouse Schulungen. Deutschlandweit.


Kompakt Schulung.

Innerhalb von 8 Stunden erlernen Sie die wichtigsten Grundlagen zu Usability, User Experience und User Research.

Die Inhalte werden im Vorfeld an Ihre konkreten Bedürfnisse angepasst. Der Angebotspreis enthält den Aufwand für Vorbereitung, Durchführung & Nachbereitung (inkl. Schulungsunterlagen) der Schulung.

Buchen Sie exklusiv für Ihr Unternehmen Ihre eigene Kompakt Schulung zu Usability und User Experience.

Jetzt anfragen.

Intensiv Schulung.

Innerhalb von 16 Stunden erlernen Sie die wichtigsten Grundlagen zu Usability, User Experience und User Research, UX Management und UX Tools.

Die Inhalte werden im Vorfeld an Ihre konkreten Bedürfnisse angepasst. Der Angebotspreis enthält den Aufwand für Vorbereitung, Durchführung & Nachbereitung (inkl. Schulungsunterlagen) der Schulung.

Buchen Sie exklusiv für Ihr Unternehmen Ihre eigene Intensiv Schulung zu Usability und User Experience.

Jetzt anfragen.

Praxis Workshop.

Innerhalb von 24 Stunden erlernen Sie die wichtigsten Grundlagen zu Usability, User Experience und User Research, UX Management und UX Tools. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Anwendung der Theorie anhand eines Praxisbeispiels aus Ihrem Unternehmen.

Die Inhalte werden im Vorfeld an Ihre konkreten Bedürfnisse angepasst. Der Angebotspreis enthält den Aufwand für Vorbereitung, Durchführung & Nachbereitung (inkl. Schulungsunterlagen) der Schulung.

Buchen Sie exklusiv für Ihr Unternehmen Ihren eigenen Praxis Workshop zu Usability und User Experience.

Jetzt anfragen.

Über mich.

Prof. Dr. Simon Nestler.

Ich beschäftige mich seit acht Jahren mit der Benutzerfreundlichkeit von Software. Ich arbeite dabei eng mit Partnern aus Wissenschaft und Praxis zusammen. Seit 2011 bin ich Professor für Mensch-Computer-Interaktion und Angewandte Informatik an der Hochschule Hamm-Lippstadt. In meine Schulungen bringe ich meine Erfahrungen aus der anwendungsorientierten Lehre ein.

Ich bin Mitglied der German UPA, dem Berufsverband der Usability Professionals und der User Experience Professionals. Darüber hinaus bin ich auch Mitglied der UXPA, der User Experience Professionals Association. Die Mitglieder der UXPA forschen, entwickeln und evaluieren die User Experience von Produkten und Dienstleistungen.

Kontakt.

02941 / 9518080.
info@plustwo.de.